HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog

Azubi-Blog

Ideenreicher Workshop „Generation YZ“

Heute ging es für uns raus aus unserem Büro und zu den „Design Offices“ in Stuttgart. Dort haben wir uns einen Raum für einen Tag gemietet, um unseren Workshop zum Thema „Generation YZ“ dort durchzuführen. Sinn des Workshops war es zu sehen, welche Unternehmenswerte uns am wichtigsten am Arbeitsplatz sind und welche Vorschläge wir haben, um unser Unternehmen noch weiter zu verbessern. Hauptsächlich ging es dort auch um die Digitalisierung und um bessere Arbeitsabläufe.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es auch schon los. Wir haben uns angeschaut, welche Werte unser Unternehmen vertritt. Dann wurden wir aufgefordert die für uns 10 wichtigsten Werte auszuwählen und uns zu fragen, ob wir eher einen Sinn hinter unserer Arbeit sehen wollen oder ob unser Arbeitsplatz für uns nur Mittel zum Zweck ist.

Als alle fertig waren, haben wir unsere Ergebnisse gesammelt, welche sich meistens sehr ähnlich waren. Alle von uns waren sich einig, dass sie einen tieferen Sinn hinter ihrer Arbeit sehen wollen. Die wichtigsten Werte für uns, als die jüngste Generation des Unternehmens, sind: Zuverlässigkeit, Motivation, Teamwork, Unterstützung, Anerkennung, Flexibilität und Organisation. Daraus wurde dann unser Wertebild erschaffen.

Zwischendurch gab es eine Pause mit leckerem Mittagessen zur Stärkung.

Nachmittags konnten wir dann bewerten, welche Förderangebote, Schulungen und Benefits uns am wichtigsten sind und an was wir sonst noch Interesse hätten. Die Ergebnisse wurden alle gesammelt und ausgewertet, damit auch die Führungskräfte einen Einblick haben, was sich die „Generation YZ“ wünscht. In Zukunft wird nun nochmals ein Termin stattfinden, in dem wir diese Ergebnisse besprechen werden.

Liebe Grüße

Eure Patrizia

Spannendes Interview mit der Zeitschrift Job & Chancen

Hallo zusammen,

vor ein paar Wochen wurde ich von der Zeitschrift Job & Chancen interviewt und das war wirklich sehr aufregend!

Es wurden verschiedene Fragen zur Ausbildung gestellt: Wie sieht der Bewerbungsablauf aus? Was erwartet dich in der Ausbildung? Welche Aufgaben durftest du in den ersten Monaten deiner Ausbildung übernehmen? Natürlich war es nicht ganz so einfach auf die Fragen zu antworten, da sich die umfangreiche und vielfältige Ausbildung nur schwer in wenigen Worten beschreiben lässt.

Falls ihr ein paar Tipps braucht für eure Bewerbung oder noch mehr über die Ausbildung wissen wollt, dann könnt ihr mit einem Klick (Ausgabe Stuttgart Frühjahr auf Seite 44) das Interview lesen. Viel Spaß dabei!

Eure Özlem

Unsere gemeinsame Mittagspause im Azubiraum

Hallo zusammen,

sicherlich habt ihr schon mitbekommen, dass es für uns Azubis einen Azubiraum gibt. Wir Azubis verbringen dort meistens gemeinsam unsere Mittagspause. Vor allem in den ersten Tagen hilft die Pause im Azubiraum, da man erstens nicht alleine essen muss und zweitens, weil man Freundschaften aufbauen kann. Man kann über die verschiedensten Dinge reden ob privat oder über unsere jeweilige Abteilung. Der Austausch mit meinen anderen Azubikollegen tut mir gut, da man sie auf eine Art und Weise besser kennenlernt.

Eure Kata

Geschäftsstelleneinsatz in Wiesbaden

Hallo zusammen,

im Januar durfte ich 3 Wochen in der Geschäftsstelle Wiesbaden mitarbeiten und neue Einblicke in die Mietverwaltung gewinnen. Neben einem tollen und hilfsbereiten Team durfte ich die neue Azubi-Wohnung direkt über der Geschäftsstelle kennenlernen und dort während meines Aufenthaltes wohnen. Mit einem gemütlichen Wohnbereich, einer Kochnische und einem kleinen Bad hat man alles was man braucht.

Während meinem Aufenthalt konnte ich einen Einblick in die Objekte in Wiesbaden und Frankfurt gewinnen, Wohnungsbesichtigungen beiwohnen, die Vermietungen durchführen und sogar bei einer Wohnungsräumung dabei sein. Insgesamt waren dies sehr spannende Aufgaben, mit denen ich meine bereits erlernten Kenntnisse vertiefen und neue dazugewinnen konnte.

In der kurzen Zeit habe ich viel dazugelernt und freue mich auf einen weiteren Einsatz in den Geschäftsstellen.

Eure Karen

Interessante Wohnungsübergabe bei unserem Neubauprojekt Bad Berg

Hey Leute,

diese Woche hatte ich die tolle Gelegenheit bei einer Wohnungsübergabe unseres Neubauprojekts in Stuttgart Ost, „Am Schwanenplatz“ dabei sein zu können. Ich begleitete dabei unseren Projektleiter des Bauträgervertriebs, Herrn Dirr und unseren technischen Projektleiter, Herrn Panic.

Wir trafen uns mit dem Erwerber der Wohnung und einem unabhängigen Sachverständigen vom TÜV Süd. Gemeinsam sind wir durch die einzelnen Räume gegangen und haben überprüft, ob die Wohnung der Baubeschreibung entspricht oder Mängel aufweist. Die Mängel wurden dann im Übergabeprotokoll vermerkt und müssen unsererseits beseitigt werden, da der Erwerber selbstverständlich ein Recht auf eine einwandfreie Wohnung hat.

Wie ihr merkt habe ich die Gelegenheit bei der Wohnungsübergabe genutzt, um mein theoretisches Wissen aus der Schule direkt in der Praxis anzuwenden. Und natürlich ist es auch immer schön mal das Bürogebäude zu verlassen und unsere Objekte hautnah zu erleben. Besonders spannend war es für mich, da ich Ende 2017 das letzte Mal vor Ort war, als sich das Bauvorhaben noch im Rohbau befand. Das Endergebnis zu begutachten war sehr beeindruckend. Schaut selbst!

Eure Cordula

Wofür würdest DU dich entscheiden?
Testimonial Henry Glass
Auf geht´s!
Testimonial Celine Nagy

Du hast Fragen?

Dann schaue dir unsere FAQ´s an oder sende uns eine Mail.

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Bitte sende uns diese als eine PDF-Datei ausschließlich per Mail an ausbildung(at)gwg-gruppe.de.

 

GWG Gesellschaft für Wohnungs-
und Gewerbebau Baden-Württemberg AG
Personalabteilung
Katharinenstraße 20
70182 Stuttgart