GWG ESG Umwelt Bienenstöcke und Wildblumenwiesen

GWG ESG Umwelt Bienenstöcke und Wildblumenwiesen

Bienenstöcke und Wildblumenwiesen

Natur- und Artenschutz geht alle etwas an. Aus diesem Grund trägt auch die GWG-Gruppe ihren Teil dazu bei, unsere heimische Artenvielfalt zu schützen und zu unterstützen. Deshalb haben wir in einigen unserer Objekte eine Fläche für eine wildwachsende Blumenwiese geschaffen. Verschiedene mehrjährige Blumen, Kräuter und Gräser locken alle Arten von Insekten und besonders Bienen und Hummeln an und bieten ihnen einen geeigneten Lebensraum.

Wieso gerade Wildbienen und Hummeln?

Ohne diese summenden Tierchen können auch wir Menschen langfristig nicht überleben. Die kleinen Brummer sind für über 80 % der Bestäubung aller Pflanzen verantwortlich und sorgen dadurch dafür, dass sich unsere Obstbäume, Gemüsepflanzen usw. vermehren und wir die Ernte schlussendlich verzehren können.

Ein Zuhause für die Honigbiene

Der Schutz der europäischen Honigbiene liegt uns besonders am Herzen. Diese lebt, anders als die meisten Wildbienen, nicht allein, sondern in einem Bienenstock. Deshalb haben wir Bienenstöcke adoptiert und in einigen unserer Quartiere aufgestellt. Die geschulten Imker unseres Partners beefuture achten darauf, dass die Bienen auf ursprüngliche Weise leben und Honig produzieren können und schützen sie vor Krankheiten sowie Schädlingen.

Weitere Details zu den Bienenstöcken finden Sie hier.