Spendenaktionen, Social Day und soziales Stundenkonto

GWG ESG Soziales: Spendenübergabe_HOPPS_Nikolauspflege
GWG Auf der Igelwiesen
GWG ESG Soziales: Social Day 2018

Basierend auf dem genossenschaftlichen Grundgedanken sind gesellschaftliches Engagement und soziale Verantwortung fest in der Unternehmensphilosophie der GWG-Gruppe verankert und werden von Vorstand und Mitarbeitenden gleichermaßen gelebt und weitergetragen. In diesem Rahmen ist der GWG-Gruppe vor allem das regionale Engagement sehr wichtig. Wir setzen uns dort ein, wo wir unsere Geschäftsstellen haben, um vor Ort unser Umfeld positiv zu beeinflussen.

Spendenkonzept

Aus diesem Grund spendet die GWG über das Jahr hinweg Geld und Sachgegenstände an lokale Hilfsorganisationen. Dabei stehen sämtliche Spendenaktionen unter dem Motto „Ein Zuhause für alle“. Die GWG-Gruppe gibt vielen Menschen ein Zuhause, manche sind jedoch auf besondere Unterstützung im Alltag oder besondere Wohnräume angewiesen. Hier helfen spezielle Organisationen und Vereine, die Wohnraum, Hilfestellung oder Beratung anbieten, wie z. B. Wohnstätten für Menschen mit Behinderung, Hospize, Obdachlosenunterkünfte, Frauenhäuser oder ein Appartement-Haus für die Angehörigen krebskranker Kinder.

Die Spendengelder kommen dabei aus verschiedenen Aktionen. Traditionell werden immer die Einnahmen der Mieterfeste im Hallschlag gespendet. Darüber hinaus werden jährliche Spendenaktionen durchgeführt, bei denen die Mitarbeitenden über den Spendenzweck entscheiden dürfen. Im Jahr 2020 hat die GWG innerhalb einer solchen Aktion insgesamt 70.000 Euro - passend zu ihrem 70. Jubiläum - an den bundesweiten Standorten gespendet. Und auch auf sportliche Weise generieren wir Spenden für einen guten Zweck, beispielsweise mit dem 24-Tage-Lauf für Kinderrechte.

Fest im Spendenkonzept verankert sind zudem die Weihnachtsspendenaktionen der lokalen Zeitungen an den Standorten der GWG-Geschäftsstellen. Hinzu kommen jährliche Spenden an den Freundeskreis des Studiengangs Immobilienwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, die Filderwerkstatt Leinfelden-Echterdingen sowie das Forum Hospitalviertel.

Social Day und soziales Stundenkonto

Jedes zweite Jahr packt das ganze Team außerdem beim „Social Day“ tatkräftig mit an, um z. B. eine Freizeiteinrichtung für Jugendliche zu renovieren. Darüber hinaus können sich alle Beschäftigten über das „soziale Stundenkonto“ selbst in einer Einrichtung ihrer Wahl sozial engagieren. Auf diese Weise wird es den Mitarbeitenden ermöglicht, sich neben der Arbeit sozial einzusetzen, was sonst im Alltag oft schwierig ist.

Aktueller Spendenstand 2021

  • Anzeigenaktion zugunsten eines Kinderhospizes: 300 Euro
  • 24-Tage-Lauf für Kinderrechte: 2.711,76 Euro
  • Hilfe für die Hochwassergebiete in Deutschland: 5.000 Euro
  • Mitarbeiterspendenaktion: 5.000 Euro für den DRK Kältebus Stuttgart, 3.000 Euro für das Tierheim Esslingen, 2.000 Euro für das Kinderhaus AtemReich München
  • Weihnachtsspendenaktionen der lokalen Zeitungen an den GWG-Standorten: 18.000 Euro