ESG

Ein Thema von stetig wachsender Bedeutung ist der Komplex der Nachhaltigkeit, kurz zusammengefasst unter den sogenannten „ESG-Kriterien“: Environment, Social und Governance – also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Als Wohnungsunternehmen tragen wir in besonderem Maße gesellschaftliche Verantwortung, prägen das Stadtbild mit und stellen für unsere Mieterinnen und Mieter nicht nur Wohnraum zur Verfügung, sondern gestalten auch den Rahmen dafür, dass Nachbarschaften funktionieren und sich unsere Quartiere gut in die gewachsenen Stadtteile einfügen.

Hauptverantwortlich für die ESG-Strategie der GWG-Gruppe ist die eigens hierfür geschaffene Stabsstelle Organisation/Risikomanagement/Nachhaltigkeit. Diese ist organisatorisch direkt dem Vorstand untergeordnet.   

Die Berichterstattung zum Thema ESG erfolgt bei der GWG-Gruppe im Rahmen der DNK-Entsprechenserklärung, einem Bericht, der dem Standard des Deutschen Nachhaltigkeitskodex DNK folgt.

Unsere DNK-Entsprechenserklärung ist in der DNK-Datenbank abrufbar.

Darüber hinaus rufen wir unsere Belegschaft dazu auf, innerhalb einer „Ideenschmiede“ Vorschläge zur Weiterentwicklung unserer ESG-Strategie einzureichen. Hier sind alle kreativen Ideen willkommen, von der kleinen Änderung im Büroalltag bis hin zu großen Projekten oder Prozessverbesserungen. Auf diese Weise stärken wir die Identifikation und den Bezug der Mitarbeitenden zu Nachhaltigkeitsthemen und gewinnen gleichzeitig wertvolle, neue Ideen für die Zukunft.