Miete & Kaution: Häufig gestellte Fragen

Wann muss ich die Miete zahlen?

Sofern vertraglich keine andere Regelung getroffen wurde, ist die monatliche Miete zu Beginn eines Monats bis spätestens zum dritten Werktag fällig. Um die Zahlungen zuverlässig und fristgerecht zu gewährleisten, bieten wir die Abbuchung per SEPA-Lastschriftmandat von Ihrem Konto an. Das entsprechende Formular hierzu finden Sie hier

Meine Bankverbindung hat sich geändert / Ich möchte meine Miete in Zukunft abbuchen lassen.

Möchten Sie uns ein neues SEPA-Mandat erteilen, können Sie das entsprechende Formular hier herunterladen.

Bitte füllen Sie dieses vollständig aus und übersenden es uns mit Ihrer Unterschrift an die für Sie zuständige Geschäftsstelle. Welche Geschäftsstelle für Sie zuständig ist, sehen Sie auf sämtlichen Schriftstücken, die Sie von uns erhalten haben. Bei Selbstzahlern, die Ihre Bankverbindung z. B. für Überweisungsgutschriften mitteilen möchten, reicht eine schriftliche Mitteilung per Brief oder E-Mail.

 

Ich möchte die Miete zukünftig selbst überweisen. An welche Bankverbindung soll meine Miete gezahlt werden?

Die richtige Bankverbindung und den Verwendungszweck finden Sie in Ihrem Mietvertrag. Die Daten sind in der Regel auf der ersten oder zweiten Seite zu finden.

Wie hoch ist die Kaution bei Mietwohnungen?

Bei aktuellen Vertragsabschlüssen wird eine Kaution in Höhe von drei Nettokaltmieten fällig. Diese ist vor Übergabe der Mietwohnung an uns zu überweisen. Bitte beachten Sie hierbei die separate Bankverbindung in Ihrem Vertrag.

Kann ich die Kaution in Raten zahlen?

Die Zahlung der Kaution ist in bis zu drei gleichen Raten möglich. Die erste Kautionsrate muss vor der Wohnungsübergabe beim Vermieter eingegangen sein. Bitte wenden Sie sich an Ihre/-n Kundenbetreuer/-in, wenn Sie eine solche Vereinbarung treffen möchten.