Mail post@gwg-gruppe.de Telefon Kontakt

Kleiner Trip nach Pforzheim

Zurück zum Blog 

Hallo zusammen,

…alle 4 – 6 Wochen haben wir Blockschule in der Fritz-Erler-Schule in Pforzheim. Die Fritz-Erler-Schule ist die einzige Schule in ganz Baden-Württemberg mit den Themenbereichen des Ausbildungsberufes für Immobilienkaufleute. Aus diesem Grund kommen Azubis aus ganz Baden-Württemberg hier zusammen und schlafen in dieser Zeit in einem Wohnheim. Genauso wie wir – einfach mal ein paar Wochen von zu Hause weg sein, mit neuen Freunden zusammen zur Schule gehen und ein bisschen die Freizeit
genießen. Falls ihr darauf auch Lust habt und mehr erfahren wollt, lest einfach weiter. Wir wollen euch einen kleinen Einblick in unseren Alltag während der Blockzeit geben.

Jeden Morgen gehen wir zusammen zum Frühstück nach unten in den Essensaal. Als kleine Stärkung nehmen wir dann meistens ein belegtes Brötchen mit zur Schule. Nach 15 Minuten Fußweg haben wir es geschafft und sind an der Schule angekommen. Wir hoffen für Euch, ihr habt nicht das Klassenzimmer ganz oben, wie wir?

Jetzt stehen bei uns sechs Schulstunden an mit spannenden Gesetzen in BWL, Grundrechten in GW und GK, Kontenpläne in SuK, technische Informationen zu jeglichen Bauarten in Bautechnik und unseren Stunden in Deutsch und Englisch.

Nach der Schule wartet im Wohnheim schon das Mittagessen auf uns. Jedes Stockwerk hat seinen eigenen Aufenthaltsraum, in dem wir uns alle treffen und unsere Hausaufgaben machen oder bei bevorstehenden Arbeiten am Nachmittag Lernblätter zusammenfassen. Da das Wohnheim sehr zentral ist, holen wir uns bei einer kleinen Lernpause auch gerne mal ein Eis. Das beste Eis in Pforzheim gibt es direkt vor unserer Tür.

Abends nach dem Essen sitzen wir dann auch oft nochmal zusammen und schauen entweder gemeinsam einen Film an oder setzen uns bei gutem Wetter an den Fluss.

Eure Daniela und Fabienne

Beitrag teilen