Mail post@gwg-gruppe.de Telefon Kontakt

Der Social Day 2023

Zurück zum Blog 

Über 100 Mitarbeitende der GWG-Gruppe setzen ein starkes Zeichen beim Social Day im Hallschlag

Am 18. Oktober 2023 war es wieder soweit: Die GWG-Gruppe mobilisierte ihre Kräfte für den diesjährigen Social Day. Mit dem klaren Ziel, unsere Quartiere attraktiver zu gestalten und die Nachbarschaften zu fördern, machten sich über 100 unserer engagierten Mitarbeitenden auf den Weg in die ehemalige Daimlersiedlung im Hallschlag.

Unser Einsatz für die Gemeinschaft

An diesem besonderen Tag legten unsere Mitarbeitenden ihre übliche Arbeit beiseite, um im Auftrag der Gemeinschaft tätig zu werden. Bewaffnet mit Heckenscheren, Sägen und Hämmern widmeten sie sich zwölf verschiedenen Stationen im gesamten Quartier. Der alte Bolzplatz erstrahlte wieder in neuem Glanz, ein spannender Fahrradparcours und gemütliche Spieltipis für Kinder wurden gebaut, und bequeme Sonnenliegen schufen einen neuen Treffpunkt für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Doch nicht nur das: Unsere Bemühungen reichten noch weiter. Wir legten neue Lebensräume für Insekten, Vögel und Eidechsen an, um die Nachhaltigkeit unseres Quartiers zu fördern. Gleichzeitig bezogen wir die umliegenden Kitas und Freizeittreffs für Kinder in unsere Aktivitäten ein, indem wir ihre Gärten pflegten und Fahrräder reparierten, um den nachbarschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.

Was macht den Social Day sozial?

„Der Social Day ist seit Jahren fest in unserer ESG-Strategie verankert“, erklärte unser Vorstandsvorsitzender, Andreas Engelhardt. „In diesem Jahr entschieden wir uns bewusst für das größte Quartier unserer Gruppe, um den Schwerpunkt auf die Themen Nachbarschaft und Nachhaltigkeit zu legen. Gleichzeitig setzen wir damit den symbolischen Startschuss für unsere geplante städtebauliche Entwicklung in den kommenden Jahren. Der Social Day ist eine großartige Gelegenheit für unser gesamtes Team, sich gemeinsam für eine gute Sache einzusetzen. Dabei haben wir Projekte umgesetzt, die auch für andere Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils von Nutzen sind.“

Ein Fest für die Gemeinschaft

Am Nachmittag verwandelte sich der Social Day in ein fröhliches Mieterfest mit einem vielfältigen Familienprogramm. Alle Einnahmen aus diesem Fest werden gespendet. In diesem Jahr konnten wir stolz 2.500 Euro für die Mobile Jugendarbeit Hallschlag sammeln. Diese Organisation begleitet benachteiligte oder von sozialer Ausgrenzung bedrohte Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden.

Wir sind stolz auf unsere Mitarbeitenden und die großartige Arbeit, die sie beim Social Day geleistet haben. Gemeinsam setzen wir uns weiterhin mit voller Kraft für unsere Nachbarschaften und die Nachhaltigkeit unserer Quartiere ein.

 

GWG-Mitarbeitende mit vier Schubkarren beim Social Day
Drei Mitarbeitende der GWG schütten Erde in ein Hochbeet aus Steinen
vier Mitarbeitende der GWG, die ein Graffiti mit dem Schriftzug "Unser Hallschlag" sprayen
Eine Hüpfburg voller Kinder

Beitrag teilen